Newsletter abonnieren

Kalibrierung

Was sind die Unterschiede zwischen Eichung und Kalibrierung?

Viele Messgeräte, wie gebräuchliche Waagen im Handel, müssen aus staatlicher Sicht von anerkannten Prüfstellen geeicht werden. Eine solche Eichpflicht dient dem Verbraucherschutz und sorgt für vertrauenswürdige Messergebnisse. Bei Messgeräten ohne regelmäßige Kontrollpflicht spricht man von Kalibrierung. Allerdings lassen viele Hersteller ihre Waagen dennoch nach den Richtlinien der Deutschen Akkreditierungsstelle kalibrieren, um ihre Produkte auch auf dem internationalen Markt vertreiben zu können. Grundsätzlich kann jede Waage kalibriert werden, allerdings nicht jede kann geeicht werden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Kalibrierungsservice

Nach erfolgter Kalibrierung stellen wir Ihnen ein Zertifikat aus, dass die Messgenauigkeit Ihrer Waage bescheinigt. Lonscher Waagen ist akkreditiert bei der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) für die Erstellung nationaler und internationaler Kalibrier-Zertifikate. So sind Sie im deutschland- und europaweiten Kundenverkehr auf der sicheren Seite. Das Zertifikat dokumentiert, dass die von Ihnen eingesetzten Waagen verlässliche Messungen ermöglichen.

Wie oft eine Kalibrierung Ihrer Waagen erforderlich ist, klären wir mit Ihnen im Rahmen einer Beratung, da es keine feststehende Regel gibt. Sie sollten jedoch bedenken, dass der Einsatz regelmäßig kalibrierter Waagen ihre Prozessabläufe sicherstellt. Wenn Ihr Unternehmen international tätig ist, ist eine regelmäßige Kalibrierung die Voraussetzung, um Messgenauigkeit Ihrer Geräte belegen zu können.

Zuletzt angesehen
  • Service Service
  • Shop Shop
  • Newsletter Newsletter
  • Anrufen Anrufen